Schuljungs von Taveta

Fußball ist die große Leidenschaft unserer jungen Kicker. Jedoch ist uns auch sehr wichtig, die Zukunft der Kicker auf eine solide Grundlage zu stellen.

Für uns hat die  schulische Ausbildung daher klare Priorität.
2013 haben wir uns entschieden, die Jungs der Fußballmanschaft mit einer Schulpatenschaft zu unterstützen,
bei denen die Eltern die Schulgebühren für die weiterführenden Schulen nicht aufbringen können.
Der Besuch der weiterführenden Gesamtschulen dauert 4 Jahre und wird am Ende der 12. Klasse mit dem Kenyan Certificate of Secondary Education abgeschlossen.

Die Angaben für die Schulkosten pro Jahr sind ungefähre Werte. Sie unterliegen Wechselkursschwankungen und immer wieder vorkommenden Anpassungen durch das kenianische Bildungsministerium.

 

baraka

Baraka Nuru

Geb: 2001

Schule: Lotima Secondary School, Taveta

jährliche Schulkosten:

678€

Teil-Pate(n) gesucht (328€ fehlen) 

Baraka lebt gemeinsam mit seinen beiden Geschwistern bei seiner HIV-positiven Mutter, die kein eigenes Einkommen hat. Baraka ist schon jetzt für die Versorgung der kleinen Familie verantwortlich. Nach dem Ende der Schule möchte er gerne Arzt werden. Er beendet die Schule voraussichtlich Ende 2019.

 

raphael

John Raphael Kimuu

Geb: 2001

Schule: Lotima Secondary School, Taveta

jährliche Schulkosten:

678€

Pate(n) gesucht 

Raphael lebt bei seiner Großmutter, da die Mutter die Familie verlassen hat, als er noch sehr klein war. Seine Großmutter hat den Jungen seitdem aufgezogen. Im Fußballteam hat Raphael die Rolle des Stürmers. Er beendet die Schule voraussichtlich Ende 2019.

 

wayne

Wayne Kawino

Geb: 2002

Schule: Timbila Boys Highschool

jährliche Schulkosten:

700€

Pate(n) gesucht

Wayne ist das älteste Kind einer Familie mit 3 Geschwistern. Der Vater hat die Familie verlassen und die Mutter kann die Schulkosten nicht aus eigener Kraft finanzieren. Er ist erst neu in das Fußballteam von Taveta eingestiegen und unterstützt die Mannschaft als Mittelfeldspieler. Er beendet die Schule voraussichtlich Ende 2019.

 

samwel

Samwel Okungu

Geb: 2001

Schule: Timbila Boys Highschool

jährliche Schulkosten:

700€

Pate(n) gesucht

Samwel ist das zweitjüngste Kind einer Familie mit 4 Kindern. Die Eltern sind Bauern und haben nur in guten Erntezeiten ein kleines Einkommen. Samwel macht sich bei unseren Kickern als Verteidiger stark und verfolgt nach Möglichkeit die Erfolge seiner Lieblingsmannschaft Arsenal in der englischen Premier League. Er beendet die Schule voraussichtlich Ende 2019.

 

stephen-pola

Stephen Msangi

Geb: 2001

Schule: Lotima Secondary School, Taveta

jährliche Schulkosten:

610€

Teil-Pate gesucht (290€ fehlen)

Stephen ist das älteste von vier Kindern einer Farmerfamilie. Die Familie kämpft finanziell um das Überleben und kann den Kindern keine Schulausbildung finanzieren oder Arztkosten tragen. Aus diesem Grund hat ihn Jump Start bereits im Herbst 2014 nach einer Sportverletzung durch die Übernahme der Behandlungskosten unterstützt. Stephen verstärkt das Fußballteam im Mittelfeld und möchte dort so gut werden, wie sein großes Vorbild Mesut Özil. Sollte es mit der Fußballkarriere nicht klappen, möchte Stephen Schiffskapitän werden. Er beendet die Schule voraussichtlich Ende 2018.

 

johnes-pola

Johnes Kitili

Geb: 2001

Schule: Challa Secondary School, Taveta

jährliche Schulkosten:

610€

Teil-Pate gesucht (310€ fehlen)

Johnes unterstützt die Fußballmannschaft von Taveta als Stürmer. Sein Herz schlägt für Manchester United und für seinen Lieblingsspieler Wayne Rooney. Johnes Berufswunsch ist es, Ingenieur zu werden.Er beendet die Schule voraussichtlich Ende 2018.

 

Samwel-pola

Samwel Maimbo

Geb: Juli 1996

Schule: Timbila Boys Highschool

jährliche Schulkosten:

628€

Patenschaft vermittelt

Samwel besucht seit Januar 2014 die Highschool in Taveta. Er ist bei seiner Tante aufgewachsen, da er seit dem 4. Lebensjahr Waise ist. Ein Zugang zu einer weiterführenden Schule wäre für Samwel ohne Jump Start nicht möglich, da die finanziellen Mittel seiner Tante und der Dorfgemeinschaft nicht ausreichen. Im Fußballteam hat er die Position des Verteidigers.  Samwels Traum für die Zukunft: Ingenieur werden. Er beendet die Schule voraussichtlich Ende 2017.

 

francis-pola

Francis Makala

Geb: 1997

Schule: Timbila Boys Highschool

jährliche Schulkosten:

628€

Patenschaft vermittelt

Francis kommt aus einer 6köpfigen Familie und unterstützt unsere Fußballmannschaft im Mittelfeld.  Seit Februar 2014 besucht er die weiterführende Schule. Sein Ziel ist es Jura zu studieren und Anwalt zu werden.Er beendet die Schule voraussichtlich Ende 2017.

 

justin-pola

Justin Mutiso

Geb: 1999

Schule: St. Joseph High School Kakamega, Kenia

jährliche Schulkosten:

628€

Patenschaft vermittelt

Justin ist Waise und hat als einzigen Verwandten noch einen alkoholkranken Bruder. Dieser kann nicht die Gebühren für die Schule aufbringen. Er spielt als Verteidiger bei den Fußballjungs. Sein Lieblingsverein ist Manchester United.Er beendet die Schule voraussichtlich Ende 2018.