Erfolge

– 2014 –

Anna

Anna wurde auch in 2014 weiter gefördert. Sie besucht den 2. Jahrgang einer weiterführenden Mädchenschule in Moshi. In 2014 hat sich Anna gut an der Schule eingelebt, Freunde gefunden und macht schulische Fortschritte. Sie ist sehr engagiert und hat auf eigenen Wunsch einen Ferienkurs zur Vorbereitungen auf die Schulprüfungen besucht.

Jump Start übernahm im Jahr 2014 die Schul- sowie Verpflegungskosten für Anna in Höhe von 1.672,50 Euro. Außerdem konnten beim Besuch von Jump Start Vorständin Julia Kuch im November 2014 Schreibutensilien wie Stifte und Blöcke überreicht werden.

Fußballjungs von Taveta

Im Vereinsjahr 2014 konnten wir das Fußballteam von Taveta mit neuem Equipment ausstatten. Durch die private Reise von Julia Kuch nach Ostafrika gelang es uns eine Vielzahl von Schuhen, Trikots, Bällen, Blöcken und Stiften ohne Auslagen für den Verein nach Taveta zu bringen.

Überbrachte Güter:

Gegenstand Anzahl
Fußballschuhpaare 23
Kurze Fußballhosen 15
Stulpen 22
Torwart Shirt und Hose 2
Langarm Fußballshirts 15
Baseball-Mützen 7
Trainingshandbücher 2
Sportschuhpaare 1

Weiterhin unterstützten wir die Fußballmannschaft finanziell in 2014 mit 1.219,10 Euro. Dieses Geld diente zur Bezahlung von Teilnehmer- sowie Transportkosten des Teams zu Fußballturnieren. Diese Unterstützung machte sich bezahlt, da unsere Mannschaft innerhalb der Regionalliga auch 2014 wieder erfolgreich aufsteigen konnte.

Als Sonderausgaben der Fußballjungs fielen in 2014 255,90 Euro für die medizinische Versorgung von Stephen an. Stephen hatte sich während eines Spiels schwer am Knöchel verletzt und musste im nächsten Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Da seine Eltern für diese Kosten nicht aufkommen konnten und es in Kenia kein Gesundheitssystem in Form einer allgemeinen Krankenversicherung gibt, haben wir die Arztkosten übernommen, um so eine schnelle Genesung von Stephen zu gewährleisten.

Schuljungs von Taveta

In 2014 konnte das Projekt der Übernahme von Schulpatenschaften für die Schuljungs weiter ausgebaut werden. Neben der Fortführung der drei bereits aus 2013 bestehenden Patenschaften für Simon, Alex und Erick, übernahm Jump Start e.V. zwei weitere Schulpatenschaften für Samwel und Francis, so dass in 2014 in Summe 5 Schuljungs dank der Übernahme der Schulkosten die Möglichkeit hatten, eine weiterführende Schule zu besuchen. In Summe betrugen die geleisteten Zahlungen für Schulgebühren einschließlich Wechselkurs- und Transaktionsgebühren 3.159 Euro.

Studenten von Taveta

Neben der Übernahme weiterer Schulpatenschaften haben wir uns im Geschäftsjahr 2014 dazu entschlossen, auch Studenten zu fördern. Edward, der Kapitän unseres Fußballteams hat in 2014 erfolgreich sein Tourismusstudium mit Schwerpunkt Tourguide in Mombasa, Kenia begonnen. Ähnlich wie bei den Schuljungs fehlen auch Edward und seiner Familie die finanziellen Mittel, um für die Studiengebühren aufzukommen. Wir sind uns sicher, dass Edward in seiner Vorbildfunktion als Kapitän der Mannschaft, damit die jüngeren Kicker motivieren wird, weiterhin ihre schulischen Ziele zu verfolgen.

Erfolge 2013

Fußballjungs

Die bereits in 2012 mit Equipment ausgestatteten Kicker konnten auch in 2013 durch eine weitere Lieferung von Schuhen und Bällen bei ihren Fußballmatches unterstützt werden. Im Juli 2013 gelang es uns, ohne den Einsatz von Spendengeldern, in Summe folgende Gegenstände nach Voi (Kenia) zu bringen, von wo sie von unserem Geschäftspartner Erick abgeholt wurden:

Gegenstand Anzahl
Fußballschuhpaare 14
Fußbälle 3
Englische Trainingshandbücher 3
Luftpumpe 1

Der Erfolg unseres Equipments im Einsatz zeigte sich im September 2013 mit dem Sieg und damit dem Titelgewinn der Fußballmannschaft in ihrer Regionalliga.

Schulpatenschaften

Anna

Anna wurde auch im Jahr 2013 durch uns gefördert. Durch Sprach- und Eingewöhungsschwierigkeiten im Schulalltag verpasste Anna am Ende des Jahres 2012 die Versetzung in die nächste Klasse und musste somit im Jahr 2013 noch einmal das Schuljahr wiederholen. Jump Start e.V. übernahm im Jahr 2013 die Schul- sowie Verpflegungskosten für Anna in Höhe von 1556,00 Euro.

Schuljungs

Seit Februar 2013 hat Jump Start e.V. die Schulpatenschaft für drei jugendliche Jungen übernommen. Erick, Alex und Simon sind  Mitglieder der Fußballmannschaft von Taveta (MYSAE). Aufgrund von finanzieller Not in den Familien war ein Schulbesuch der kostenpflichtigen weiterführenden Schulen für diese drei Kinder nicht möglich. Hier ist Jump Start e.V. mit Schulpatenschaften eingesprungen und übernimmt die jährlichen Schulkosten von insgesamt in Höhe von 1850,00€.

Erfolge 2012

2012

Im Gründungsjahr von Jump Start e.V. konnten folgende Projekte unterstützt werden

Anna

Annas Schuljahr wurde mit 1.508€ von Jump Start im Jahr 2012 finanzert. Dieses Geld setzt sich aus den Kosten für das Schuljahr (Unterricht, Wohngeld, Schuluniform, Lehrmaterial, etc.) von 1.458€, sowie den anfallenden Transaktions- und Wechselkursgebühren von 50€ zusammen.

Fußballjungs von Taveta

Im August 2012 konnten wir die junge Fußballmannschaft mit Fußball-Equipment ausstatten. Durch die Ausrüstung konnte sowohl die medizinische Erstversorgung bei Verletzungen erreich,t als auch die sportliche Leistung und Motivation (mit Schuhen statt barfuß spielen) gefördert werden. Außerdem wurden dadurch die Unkosten des Fußballteams für „Leih-Trikots / -Schuhe“ bei Turnieren gesenkt.

Folgende Gegenstände wurden an die Fußballmannschaft von Taveta überreicht:

Gegenstand Anzahl
Fußballschuhe 52
Kurze Fußballhosen 24
Fußballsocken 22
Kurzarm-Fußballshirts 15
Langarm-Fußballschirts 13
Baumwoll-Tshirts 11
Trainingslaibchen 10
Bälle 4
Torwarthandschuhe 3
Erste Hilfe Kasten 2
Torwarthose 1
Trainingsanzug (Hose und Jacke) 1
Luftpumpe 1

Weiterhin erstattete Jump Start e.V. die Transportauslagen von Projektpartner Eric in Höhe von 301,13€. Diese waren durch die Reise von Taveta an den Flughafen von Mombasa zur Abholung der o.g. Güter entstanden.